hintergrundbild  kinder1
hintergrundbild  kinder2
hintergrundbild  kinder3
hintergrundbild  kinder4
"Kinder- und Jugenddorf Regenbogen"
inhaltsbereich rand   nhaltsbereich rand
 
News Aktuelles
Veranstaltungen & Highlights
Zeitung "Kido - Frei raus"
Archiv "Kido - Frei raus"

Link zum Online-Spendenformular des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen
 
 
DAS JAHRESFEST IM KINDER- UND JUGENDDORF REGENBOGEN...

... war wieder ein voller Erfolg und ein echtes Highlight für jeden Besucher und Kinderdorfbewohner.

Mehr erfahren Sie unter "Aktuelles" - "Veranstaltungen & Highlights".

21.06.2016
Michael Feistkorn
KIDO - ZEITUNG

Rechtzeitig zu den Sommerferien erscheint die zweite Ausgabe der Kinderdorf-Zeitung im Jahr 2016...

... wie immer erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das Leben in unserem Kinderdorf. Die Ausgabe finden Sie unter "Aktuelles" - "Zeitung KIDO - Frei raus". Viel Spaß beim Lesen.

21.06.2016
Michael Feistkorn
Stellenangebote

Offene Stellen im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen...

... finden Sie unter "Allgemeine Infos" - Stellenangebote.

15.03.2016
Michael Feistkorn
Neue Wohngruppe im Kinderdorf

Am 01.12.2015 wurde im stationären Bereich des Kinderdorfes in Zella-Mehlis eine neue Wohngruppe eröffnet

Aufgrund der hohen Zahl unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge wurde die neue Wohngruppe mit insgesamt 9 Plätzen für junge ausländische Menschen geschaffen. Die derzeitigen Bewohner stammen aus Syrien und Afghanistan. Weitere Informationen zu der neuen Wohngruppe finden Sie unter "Betreutes Jugendwohnen"

04.02.2016
Michael Feistkorn
Thüringer Wald Firmenlauf

Jede Menge Spaß, Sport und Vielfalt...

... erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen e. V. beim diesjährigen Firmenlauf in Oberhof. Für das Kinderdorf war es die erste Teilnahme an diesem Event, für die meisten Teilnehmer jedoch nicht die letzte: viele verabredeten sich spontan für das nächste Jahr!

Machen auch Sie mit und lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre begeistern.

09.09.2015
Michael Feistkorn
Bauarbeiten im Fröbel-Kindergarten Suhl

2015 wird der obere Spielplatz unseres Fröbel-Kindergartens umfänglich rekonstruiert und neu gestaltet.

Nachdem bereits 2012 ein Teilbereich der Spielfläche saniert werden konnte, ist nun der flächenmäßig größere Teil in Kur. Mehr über den Bau und dessen Fortschritt können Sie unter KITAS - Kindergarten Suhl - Allgemeine Informationen (Presse) erfahren.

03.08.2015
Michael Feistkorn
Thüringer Wald Firmenlauf

Am 26. August 2015 fällt um 18:00 Uhr der Startschuss zur sechsten Auflage des Thüringer Wald Firmenlaufes in Oberhof.

Ohne Leistungsdruck mit Kollegen die 4,5 km (Cross-) Laufstrecke rund um die Oberhofer DKB-Ski-ARENA zu meistern, weckt nicht nur den Teamgeist und steigert die Motivation, sondern ist auch ein einmaliges Erlebnis, das dazu beiträgt, neue Kräfte freizusetzen und den Teamgeist zu fördern.

Unter dieser Prämisse nehmen zum ersten mal Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Einrichtungen des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen am Firmenlauf teil.

Aktuell (Stand: 23.06.2015) haben sich bereits 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderdorfes angemeldet! Damit liegen wir unter den TOP 10 der beteiligungsstärksten Unternehmen.

Weitere Informationen zum Firmenlauf sowie zu den Teilnehmern (auch aus dem Kinderdorf) finden Sie hier: http://www.thueringer-wald-firmenlauf.de/lauf-2015/

Noch besteht die Möglichkeit sich für den Lauf anzumelden...

23.06.2015
Michael Feistkorn
Straßenbau beendet!

Das Kinder- und Jugenddorf Regenbogen ist wieder über die eigentliche Zufahrtsstraße Steinigte Äcker erreichbar.

Die Bauarbeiten konnten vorfristig mit dem heutigen Tag beendet werden. Erfahren Sie mehr unter "Aktuelles" - "Veranstaltungen & Highlights".

04.06.2015
Michael Feistkorn
Förderverein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V. wurde über die Spendeneingänge, die Mittelverwendung und die Aktivitäten des Fördervereins in 2014 berichtet.
Zudem fanden die Vorstandswahlen statt: dabei wurde von den Mitgliedern der "alte" Vorstand für die nächsten drei Jahre wieder gewählt. Somit bleiben Florian Bauer (Vorsitzender), Hannelore Stübchen (Stellv. Vorsitzende), Silke Seifart (Rechnungsführerin), Bianca Deckert-Pfütsch und Michael Feistkorn in Amt und Würden.
Der Vorstand freut sich, auch in den nächsten Jahren im Interesse der Einrichtung zusammenarbeiten zu dürfen.
Weitere Informationen zur Mitgliederversammlung sowie zur Arbeit des Fördervereins insgesamt erfahren Sie unter "Allgemeine Infos" - "Trägerverein / Förderverein".
Für den Fall, dass Sie Mitglied in unserem Förderverein werden möchten, finden Sie hier auch ein Aufnahmeformular.

24.04.2015
Michael Feistkorn
Jahresfest im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Am Samstag, 04. Juli findet um 13 Uhr das jährliche Sommerfest im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen Zella-Mehlis statt.

Wir laden Sie recht herzlich ein, an diesem für uns besonderen Tag unser Gast zu sein, das Bühnenprogramm unserer Kinder zu bestaunen, bei Speis und Trank mit Mitarbeitern und Gästen zu plaudern und die tollen Mitmachangebote für die Kinder zu nutzen.

24.04.2015
Michael Feistkorn
unbegleitete minderjährige Flüchtlinge...

... leben seit einigen Monaten im Kinderdorf.

Sie kommen aus Syrien, Irak und Afghanistan und haben nach teils dramatischer Flucht bei uns Aufnahme gefunden. Nun gilt es, gemeinsam die Fluchterfahrungen zu verarbeiten und Zukunftsperspektiven zu entwickeln.

Unter "Betreutes Jugendwohnen" erfahren Sie mehr aus dem Leben von Yosef, Jewan, Nawid und Sizar.

13.04.2015
Michael Feistkorn
ACHTUNG

Grundhafter Ausbau unserer Zufahrtstraße

Am 07.04.2015 beginnt der 2. Bauabschnitt zum Ausbau der Steinigten Äcker. Geplanter Bauabschluss ist Ende Mai.
Die Erreichbarkeit der Einrichtung bleibt dennoch vollständig bestehen. Fahrzeuge gelangen über eine ausgeschilderte Umleitung ins Kinderdorf. Auch die Fußgänger werden entlang / abseits der Baustelle ins Kinderdorf geführt.
Trotzdem bitten wir Sie um erhöhte Aufmerksamkeit.

02.04.2015
Michael Feistkorn
Ausbau der Zufahrtsstraße Steinigte Äcker

Endlich geht es los...

Der grundhafte Ausbau der Steinigten Äcker kann beginnen. Nach langem hin und her konnte schließlich doch noch eine für alle Anwohner sinnvolle Variante des Ausbaus gefunden werden.
Der Ausbau wird mit Behinderungen einher gehen...
Lesen Sie mehr im vom Freien Wort veröffentlichten Artikel. Sie finden diesen unter AKTUELLES - Veranstaltungen & Highlights.

06.10.2014
Michael Feistkorn
Spende...

... vom Autohaus Kaspar

Im Rahmen einer Losaktion im Autohaus Kaspar wurden die verdoppelten Einnahmen dem Kinderdorf gespendet.
Lesen Sie mehr unter AKTUELLES - Veranstaltungen & Highlights.

Wir sagen DANKE.

06.10.2014
Michael Feistkorn
Kindergarten "Friedrich Fröbel" Suhl

10 Jahre Trägerschaft des Kindergartens "Friedrich Fröbel" Suhl

2014 ist der Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V. 10 Jahre Träger des Kindergartens. Im Rahmen einer Fest- und Fröbelwoche vom 05.-10.05.2014 wurde dieses Jubiläum gebührend gefeiert.

Weitere Informationen finden Sie unter "KITAS" - "Kindergarten Suhl".

13.05.2014
Michael Feistkorn
ACHTUNG

Missbrauch der Domain "@kinderdorf-regenbogen.de"

Unter der Email-Adresse "schuld@kinderdorf-regenbogen.de" missbraucht zurzeit der Absender "Tokuc Bäumler" den Namen unserer Einrichtung, um dubiose Geschäfte zu machen.
Die genannte Email-Adresse ist in unserer Einrichtung nicht vergeben und hat nichts mit dem Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V. zu tun.
Wir distanzieren uns von den Inhalten.
Bitte reagieren Sie nicht auf Emails dieses Absenders und öffnen Sie nicht die Anlagen, da diese vermutlich Viren enthalten.

30.04.2014
Michael Feistkorn
Förderverein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Neue Satzung des Fördervereins

Zur nächsten Mitgliederversammlung des Fördervereins müssen aufgrund geänderter gemeinnützigkeitsrechtlicher Bestimmungen diverse Satzungsänderungen beschlossen werden.

Den Satzungsentwurf können Sie bereits jetzt unter ALLGEMEINE INFOS - FÖRDERVEREIN einsehen.

24.04.2014
Michael Feistkorn
Weihnachten 2013

Krippenspiel im Kinderdorf und aktuelle Ausgabe der Zeitung

Rechtzeitig zu Weihnachten ist die letzte Ausgabe der Kinderdorf-Zeitung in diesem Jahr erschienen. Diese finden Sie wie immer unter "Aktuelles" und "Zeitung".

Am 18.12.2013 fand die traditionelle Weihnachtsfeier im Kinderdorf statt. Hierzu finden Sie einen Presseartikel unter "Aktuelles" - "Veranstaltungen & Highlights".

Die Kinder und Jugendlichen sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinder- und Jugenddorfes "Regenbogen" wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten & gesunden Start ins neue Jahr 2014.

20.12.2013
Michael Feistkorn
Viele Höhepunkte im September…

… gibt es in den verschiedenen Bereichen des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen e.V. zu erleben.

Die Tagesgruppen feiern in den ersten beiden Septemberwochen ihr 20jähriges Bestehen (Festveranstaltung, Ehemaligentreffen, Fachtag, Geburtstagsparty…).

In der Kindertagesstätte „Regenbogen“ Breitungen wird das 15jährige Jubiläum der Trägerschaft durch den Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e.V. mit einer Festwoche begangen. Den Auftakt bildet die Festsitzung des Trägervereins (mit Landrat Peter Heimrich als Gast). Den Höhepunkt bildet der Familiennachmittag am 27.09., bei dem die Stiftung Senfkorn zugleich ihren Aktionstag in der Kindertagesstätte veranstaltet und alle Spenden und Tageseinnahmen verdoppelt.

Im Fröbel-Kindergarten Suhl wird am 18.09. der monatelang rekonstruierte Eingangsbereich (zusammen mit dem Suhler OB Dr. Jens Triebel) übergeben.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in den Rubriken der jeweiligen Bereiche sowie unter „Veranstaltungen und Highlights“.


09.09.2013
Michael Feistkorn
Jahresfest im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Am 06.07.2013 findet mit dem Jahresfest (Tag der offenen Tür) der jährliche Höhepunkt im Kinderdorf statt.

Das Fest findet am Samstag, 06. Juli 2013 ab 13.00 Uhr im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen Zella-Mehlis statt.

Eröffnen wollen wir die Veranstaltung mit der feierlichen Schlüsselübergabe unseres rekonstruierten Kinderfamilienhauses. Danach möchten unsere Kinder das Publikum mit einem tollen Bühnenprogramm unter dem Motto „Das Kinderdorf im Wandel der Jahreszeiten“ begeistern.

Im Anschluss werden für die Kinder viele Highlights angeboten: Straßenkünstler, Modellbau, Streichelzoo, Feuerwehr, Hüpfburg, Bastel- und Schminkstraße. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diesen besonderen Tag mit uns feiern.

Sollten Sie hierzu keine Gelegenheit finden, können Sie sich über unser Fest im Nachhinein unter "Aktuelles" - "Veranstaltungen und Highlights" informieren.


26.06.2013
Michael Feistkorn
Deutsch - polnischer Jugendaustausch...

... im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Vom 3. bis 7. Juli findet ein Jugendaustausch mit Jugendlichen aus der evangelischen Kirchgemeinde Cieplice statt.

Was genau geplant ist, lesen Sie unter "Veranstaltungen und Highlights".

26.06.2013
Michael Feistkorn
Besuch in der Fa. Rennsteigwerkzeuge

Am 21.06.2013 besuchte eine Gruppe von Kindern die Fa. Rennsteigwerkzeuge in Viernau und Altersbach.

Die Fa. Rennsteigwerkzeuge ist seit letztem Jahr zu einem ganz wichtigen Partner und Förderer des Kinderdorfes geworden.

Nun hatten Kinder einer Wohngruppe die Gelegenheit die Firma näher kennen zu lernen.

Lesen Sie weiter unter "Aktuelles" - Veranstaltungen & Highlights"

26.06.2013
Michael Feistkorn
Trägerverein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Wechsel im Vorstand des Trägervereins

Im Rahmen der Vorstandswahlen des Trägervereins des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen wurde Sabine Bader in den Vorstand (2. stellv. Vorsitzende) gewählt. Die Neubesetzung war notwendig, da der bisherige 2. stellv. Vorsitzende - Jens Walther - das Amt aus beruflichen und privaten Gründen niederlegte.

Weitere Informationen zum Vorstand sowie zur Arbeit des Trägervereins finden Sie unter "Allgemeine Infos" - "Trägerverein, Förderverein".

26.06.2013
Michael Feistkorn
100 Jahre Kindergarten in Wernshausen

Am 25. Mai feierte ein ganzes Dorf das 100-jährige Jubiläum des Kindergartens.

Und alle waren da: Kinder, Eltern, Omas & Opas, Verwandte, Mitarbeiterinnen und Trägervertreter, Partner und Förderer, Bürgermeister, Ortsteilbürgermeister, Stadträte und und und.

Die Vorbereitungen für dieses Fest liefen bereits seit Monaten und die Bemühungen der Mitarbeiterinnen wurden belohnt: alle Beteiligten durften ein wunderschönes Fest erleben.

Der DANK gebührt allen Mitarbeiterinnen und allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Die Zeitungsberichte finden Sie unter "Kitas" - "Kindertagesstätte Wernshausen".

26.06.2013
Michael Feistkorn
Patenschaftsvertrag zwischen der Stadt Zella-Mehlis und der Tagesgruppe

Die Tagesgruppe Zella-Mehlis hat im vergangenem Jahr die Pflege des Spielplatzes am Rathaus übernommen.

Jetzt wurde die Betreuung des Spielplatzes mittels einer Patenschafterklärung besiegelt. Die Tagesgruppe ist nun offiziell Pate des Spielplatzes.

Lesen Sie hierzu den Bericht unter "Tagesgruppen" - "Tagesgruppe Zella-Mehlis"

26.06.2013
Michael Feistkorn
Bauarbeiten im Fröbel-Kindergarten Suhl

Ende April fand der Start einer umfangreichen Baumaßnahme im Eingangsbereich der Kita statt.

Der Träger der Kindertagesstätte "Friedrich Fröbel" Suhl - der Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V. - hat sich dazu entschlossen, den Eingangsbereich der Kindertagesstätte umfassend zu sanieren.

Seit Ende April laufen die Baumaßnahmen auf Hochtouren. Zunächst finden bis Anfang Juli umfassende Arbeiten an der Freifläche statt, anschließend wird die Fassade farblich neu gestaltet. Koordiniert werden die Baumaßnahmen vom Zella-Mehliser Planungsbüro bpi. Ende August sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Weitere Details zur Baumaßnahme finden Sie unter "Kitas" - "Kindergarten Suhl".

26.06.2013
Förderverein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Sie möchten das Kinder- und Jugenddorf Regenbogen unterstützen?

Kein Problem. Das geht ganz einfach. Werden Sie Mitglied in unserem Förderverein.
Unter "Allgmeine Infos" - "Trägerverein, Förderverein" finden Sie alle Informationen zum Förderverein sowie ein Formular zum Erwerb der Mitgliedschaft.
Wir würden uns in Namen unserer Kinder und Jugendlichen sehr freuen, wenn Sie den Förderverein und damit die Interessen der Kinder und Jugendlichen unterstützen würden.

25.03.2013
Michael Feistkorn
Die neue Ausgabe der Kinderdorf-Zeitung...

... ist rechtzeitig zu Ostern erschienen.

Die neue Ausgabe informiert umfassend über die Geschehnisse in unseren Einrichtungen in den zurückliegenden Wochen.

Die Zeitung finden Sie unter "AKTUELLES" - Zeitung "KIDO - Frei raus". Viel Spass beim Lesen...

18.03.2013
Michael Feistkorn
20 Jahre Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Der Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V. feiert im Juni 2012 sein 20jähriges Bestehen.

Aus diesem Grund finden in dem betreffenden Monat eine Reihe von Veranstaltungen im Kinderdorf Zella-Mehlis statt.

Näheres erfahren Sie unter "AKTUELLES" - "Veranstaltungen und Highlights"

07.05.2012
Michael Feistkorn
Jahresfest 2011 - Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 17. September 2011 findet ab 13.00 Uhr das Jahresfest im Kinderdorf in Zella-Mehlis statt.

Den Auftakt bildet ein buntes Bühnenprogramm unserer Kinder und Jugendlichen. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Zirkus“! Lassen Sie sich überraschen und versäumen Sie auf keinen Fall diese (einzige) Vorstellung.

Die traditionelle Straßenpredigt wird in diesem Jahr durch das Pfarrerehepaar Frau Becker und Herrn Wucher aus Zella-Mehlis vorgenommen.

Nach dem Bühnenprogramm warten viele Attraktionen: Modellbau, Streichelzoo, Hüpfburgen, Bastelstände, Schminken, Lasergewehrschiessen u.v.m. Bei Kaffee & Kuchen sowie Bratwurst & Salat ergeben sich für die Erwachsenen viele Gesprächsgelegenheiten. Zudem besteht die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen zu schauen und die Einrichtungen (z. B. unser neues Haus 4) zu besichtigen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem jährlichen Höhepunkt im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen begrüßen zu dürfen.

12.07.2011
Michael Feistkorn
Einweihung Kinderfamilienhaus

Auf den Tag genau ein Jahr nach der Grundsteinlegung fand am 01.06.2011 die feierliche Einweihung des neuen Hauses statt.

Wie schon die Grundsteinlegung wurde auch die Einweihung bewusst am "Tag des Kindes" veranstaltet.

Als Ehrengäste begrüßten wir an diesem Tag die Superintendentin des Kirchenkreises Meiningen - Beate Marwede - sowie den Staatssekretär des TMSFG - Herrn Dr. Hartmut Schubert - im Kinderdorf.

Die Kinder des Hauses, die bereits seit Jahresbeginn in dem neuen Haus wohnen, konnten es kaum erwarten, den Gästen "ihr Reich" zu zeigen.

Weitere Details zur Einweihung finden Sie unter "Veranstaltungen & Highlights"

14.06.2011
30 Jahre Kinderkrippe in Wernshausen

Dieses Jubiläum nahmen die Kinder und Mitarbeiter zum Anlass, einen Familiennachmittag in der Kita zu feiern.

Den Zeitungsbericht hierzu finden Sie unter "KITAS" - "Kindergarten Wernshausen".

29.06.2010
Michael Feistkorn
Grundsteinlegung für ein neues Kinderfamilienhaus

Am "Tag des Kindes" (01.06.2010) wurde im Kinder- Jugenddorf Regenbogen der Grundstein für ein neues Kinderfamilienhaus in Zella-Mehlis gelegt.

Weitere Informationen diesbezüglich finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen und Highlights".

17.06.2010
Michael Feistkorn
Kinder eroberten "Kongo" im Sturm

Begeistert nahmen die Kinder das neue Großspielgerät auf dem Gelände in Zella-Mehlis in Besitz

Das neue Holzspielgerät wurde am 29.04.2010 mit einem bunten Fest eingeweiht.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen & Highlights".

25.05.2010
Michael Feistkorn
Podiumsgespräch im Kinderdorf

Podiumsgespräch im Kinderdorf

Am 20.04.2010 fand im Festsaal des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen eine Fachdiskussion zum 13. Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung statt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen & Highlights".

03.05.2010
Michael Feistkorn
Neues vom Förderverein

Neuer Vorstand des Fördervereins gewählt.

In der Mitgliederversammlung vom 17.02.2010 wählten die Mitglieder des Fördervereins einen komplett neuen Vereinsvorstand. Verbunden mit der personellen ist auch eine inhaltliche Neuausrichtung des Fördervereins. Zu den neuen Ideen gehören insbesondere:

Selbstverständnis des Fördervereins ausweiten auf einen Freundeskreis
Unterstützung und Begleitung der Öffnung aller Bereiche des Kinderdorfes nach außen (Öffentlichkeitsarbeit, Aufklärungsarbeit, Zusammenarbeit mit Partnern und Vereinen)
Aufbau und Erhalt von Beziehungen zu Unternehmen aus der Region (z. B. Praktikumsmöglichkeiten für Jugendliche, gemeinsame Ausflüge, Partnerschaftsbeziehungen, Spendenakquise)
Gewinnung von Ehrenamtlichen, die Projekte in den einzelnen Dienststellen unterstützen und Kinder/Jugendliche in ihrem Alltag begleiten und fördern
Finanzierung von Projekten
Zusammenarbeit mit dem Trägerverein Kinder- und Jugenddorf Regenbogen und Unterstützung der Vorhaben des Trägervereins

Weitere Informationen finden Sie unter der Rubrik "Allgemeine Infos - Förderverein". Hier können Sie auch den im "Freien Wort" erschienen Zeitungsartikel nachlesen.

16.03.2010
Michael Feistkorn
Spende für Tagesgruppe Schmalkalden

Leonie Protec Cable Systems spendet für die Kinder unserer Tagesgruppe.

Den veröffentlichten Zeitungsartikel finden Sie in der Rubrik "Tagesgruppe - Schmalkalden".

04.01.2010
Michael Feistkorn
Energiesparpreis für Sozialpädagogisches Zentrum Regenbogen Schmalkalden

2.500 Euro für das enregietisch modernisierte Gebäude des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen in Schmalkalden

Den veröffentlichten Zeitungsartikel finden Sie in der Rubrik "Mutter-Kind-Haus" sowie unter "Tagesgruppe - Schmalkalden".

23.12.2009
Michael Feistkorn
Spende für Mutter-Kind-Bereich Schmalkalden

Der ZONTA Club Suhl e.V. spendet für unsere jungen Muttis in Schmalkalden

Den veröffentlichten Zeitungsartikel finden Sie in der Rubrik "Mutter-Kind-Haus".

17.12.2009
Michael Feistkorn
Eröffnung Krippenanbau

Sozialministerin Taubert eröffnet Krippenanbauin der Kindertagesstätte "Regenbogen" in Breitungen

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen & Highlights".

01.12.2009
Michael Feistkorn
Spendenübergabe

Am 25.06.2009 überbrachte eine Delegation eine Spende vom Opel-Autohaus König & Partner.

Die Jugendlichen unserer Jugendwohngruppe waren sehr erfreut, als sie hörten, dass Sie in Kürze die Möglichkeit erhalten werden, in ihrer Gruppe an internetfähigen Computerarbeitsplätzen arbeiten zu können.

Zu Verdanken haben Sie dies den fleißigen Opelanern aus Meiningen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen & Highlights".

08.07.2009
Michael Feistkorn
Wechsel im Trägerverein

Wolfgang Ader ist seit dem 01. April 2009 neuer Vorstandsvorsitzender des Trägervereins des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen & Highlights".

08.04.2009
Michael Feistkorn
Einweihung Mutter-Kind-Haus am 02.12.2008

Unter prominenter Beteiligung fand am 02.12.2008 die Einweihung des neuen Mutter-Kind-Hauses in Schmalkalden statt.

Das Mutter-Kind-Haus, das bisher in Wernshausen seinen Sitz hatte, wird seine Schwangeren und jungen Mütter mit ihren Kindern nun im bereits existierenden Sozialpädagogischen Zentrum „Regenbogen“ in Schmalkalden beherbergen. Dazu waren sehr umfangreiche Veränderungen an dem in die Jahre gekommenen Gebäude notwendig, in dem bisher die Kinderbetreuung in den beiden Tagesgruppen ihren Platz hatten.


In den Rubriken AKTUELLES (unter „Veranstaltungen und Hinweise“) und MUTTER-KIND-HAUS finden Sie die vom „Freien Wort“ veröffentlichten Zeitungsartikel sowie weitere Bilder.

NEUE TEL.-NR.: 03683-609720

09.12.2008
Michael Feistkorn
15 Jahre Tagesgruppen im Kinder- u. Jugenddorf Regenbogen e.V.

Seit nunmehr 15 Jahren gibt es im Kinder- u. Jugenddorf Regenbogen Tagesgruppen

Seit nunmehr 15 Jahren gibt es im Kinder- u. Jugenddorf Regenbogen Tagesgruppen, eine Hilfe zur Erziehung nach § 32 des KJHG. Aus diesem Anlass wurde am 08. Oktober 2008 gefeiert.
Am Vormittag waren zu einer Feierstunde Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter und Kinder sowie Gäste aus der Stadt, aus Schulen und anderen Einrichtungen der Jugendhilfe der Einladung des Trägervereins gefolgt, um Glückwünsche zu überbringen.
Nachmittags wurde dann in den Tagesgruppen mit den Kindern Geburtstag gefeiert. Im Anschluss trafen sich ehemalige Mitarbeiter und Kinder, jetzt bereits den Kinderschuhen entwachsen und zum Teil mit dem eigenen Nachwuchs im Schlepptau, zu einer Gesprächsrunde. Die Erinnerungen aus den Tagen der Tagesgruppenzeit sorgten für lustige Geschichten und zahlreiche Fotos sowie Zeitungsartikel aus jener Zeit gingen von Hand zu Hand.
Für diesen gelungenen Geburtstag möchte ich mich noch einmal bei allen fleißigen Helfern und auch bei allen Gästen bedanken, die zum guten Gelingen dieses Tages beigetragen haben. Ich freue mich auf die kommenden und spannenden Jahre mit den Kindern, Eltern und Mitarbeitern in unseren Tagesgruppen.

Unter der Rubrik "Tagesgruppen" finden Sie eine Übersicht zur "Geschichte der Tagesgruppen im Kinderdorf"

10.10.2008
Annette Spindler (Bereichsleiterin Tagesgruppen)
Fahrradtour Ilmtal-Radweg vom 29.07.-01.08.08

Am 29.07.08 war endlich soweit:

14 interessierte Kinder und Jugendliche des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen sowie 4 Betreuer sattelten ihre Fahrräder und machten sich zur „Bezwingung“ des Ilmtal-Radweges auf (insgesamt ca. 140 Kilometer).
Start der Tour war in Allzunah (bei Frauenwald), dem Ort in dem die Ilm entspringt. Der erste Tag war – wie die anderen Tage auch – von großer Hitze geprägt. Daher traten wir kräftig in die Pedalen um unser erstes Tagesziel, das Schwimmbad in Ilmenau, zu erreichen. Hier konnten wir uns im kühlen Nass erfrischen und auf die Strapazen der nächsten Tage vorbereiten.
Nach der Übernachtung in der Jugendherberge in Ilmenau ging es am nächsten Tag weiter Richtung Kranichfeld. Auf dem Weg dorthin machten wir in der kleinsten Brauerei der Welt – in Singen – Halt. Am Abend erreichten wir Kranichfeld und übernachteten allesamt in einem großen Raum eines Jugendklubs – muss man mal erlebt haben.
Die 3. Etappe führte uns nach Weimar, wo wir als Tagesziel erneut das Schwimmbad vor Augen hatten. Neben dem Baden genossen wir hier insbesondere das Beachvolleyballspiel (auf feinstem Ostseequarzsand). Auch in Weimar übernachteten wir wieder in einer sehr schönen Jugendherberge.
Am letzten Tag war unser erklärtes Ziel Großheringen (kurz hinter Bad Sulza) – der Ort an dem die Ilm in die Saale mündet. Aufgrund vieler Pannen & Defekte (die unglücklicherweise fast an jedem Tag vorkamen) schafften wir es leider nur bis Bad Sulza, da dort bereits der Zug auf uns wartete, der uns wieder Richtung Zella-Mehlis bringen sollte.
Obwohl wir das Ziel also knapp verfehlten, war es trotzdem ein ganz tolles Erlebnis. Alle Kinder und Jugendlichen waren zu Recht auf ihre Leistungen der zurückliegenden Tage stolz.
Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an unserem treuen Begleiter Roger Just. Er nahm sich extra Zeit um uns die ganze Woche zu begleiten, uns mit Verpflegung zu versorgen und bei Pannen zu helfen. Er war mit dem Begleitfahrzeug immer an unserer Seite.


13.08.2008
Michael Feistkorn
Fußballturnier in Unterkatz

Fußballturnier der Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfe (HKJ) am 10.07.2008 in Unterkatz

Nach einer langen Zeit des Wartens und der Vorbereitung war es endlich so weit: bei herrlichem Wetter und besten Bedingungen fand am 10.07.08 das Fußballturnier der HKJ in Unterkatz (bei Meiningen) statt. Insgesamt waren 5 Kindermannschaften (Wernshausen, Benshausen, Zella-Mehlis, Waltershausen sowie eine Mannschaft der HKJ), 7 Jugendlichenmannschaften (u.a. Benshausen, Waltershausen, Mühlausen, …), eine Mädchenmannschaft des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen Zella-Mehlis sowie zwei Erziehermannschaften (HKJ und Regenbogen) am Start. Gespielt wurde quer über die Hälfte eines großen Fußballfeldes, jedes Spiel ging 2x10 Minuten. Da bei den Kinder- und Jugendmannschaften „jeder gegen jeden“ spielte, waren Ausdauer und Kondition gefragt.
Die Mädchenmannschaft spielte sowohl gegen einige Jugend- als auch gegen Kindermannschaften, bewiesen dabei ihre Schnelligkeit und Torgefährlichkeit und gewannen einige Spiele – Hut ab vor dieser Leistung. Zu Recht bekamen Sie hierfür einen eigenen Pokal.
Bei den Kindern gewann die Mannschaft des Kinderheims „Klostermühle“ aus Waltershausen, bei den Jugendlichen konnte sich die Mannschaft des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen durchsetzen und somit ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen.
Leider mussten die Erzieher und Betreuer der Mannschaft des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen in diesem Jahr neidlos anerkennen, dass die Mannschaft der HKJ diesmal eindeutig stärker war und unterlag deutlich.
An dieser Stelle möchten sich alle Teilnehmer des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen bei den Organisatoren der HKJ bedanken. Es war ein toller und unvergesslicher Tag.

18.07.2008
Michael Feistkorn
Deutsch-Polnischer Jugendaustausch 2008

Viele herzliche Begegnungen und neue Eindrücke einer 6-jährigen Partnerschaft

Vier interessante und abwechslungsreiche Tage, gemeinsam mit polnischen und deutschen Jugendlichen, sind vergangen.
Am Tag der Ankunft wurden wir von den Jugendlichen und Lehrern der Lutherschule herzlich empfangen. Für die polnischen Jugendlichen gab es viel Neues und Interessantes in der Schule zu entdecken. Am Abend trafen wir uns zu einer Gesprächsrunde im Kinderdorf zu dem Thema: „Wie erleben wir die Deutsch-Polnische- Nachbarschaft?“ Viele Meinungen wurden von den Jugendlichen und den Gästen geäußert. Dann wurde ein Multimediavortrag über Thüringen in deutscher und polnischer Sprache vorgeführt.
Am zweiten Tag nahm sich der Bürgermeister der Stadt Zella-Mehlis, Herr Panse, viel Zeit für unsere Fragen. Die polnischen Gäste äußerten dabei, dass sie sich wünschten, dass auch ihr Bürgermeister sich soviel Zeit nehmen würde. Anschließend besuchten wir den Hochseilgarten in Oberhof. Da war Mut und Geschicklichkeit in 8m Höhe verlangt. Der neue Beachvolleyballplatz wurde am Nachmittag eingeweiht. Viel Spaß und Freude gab es beim gemeinsamen Volleyball - und Fußballspiel.

Am dritten Tag besuchten wir das zum Kinderdorf gehörende Mutter-Kind-Haus in Wernshausen. Viel gab es zu sehen und zu erklären. Dann folgte der Höhepunkt: das Jahrsfest des Kinder- und Jugenddorf Regenbogen e. V., welches auf dem Gelände in Zella-Mehlis veranstaltet wurde. Das Kinderdorfjahresfest feierten wir natürlich gemeinsam. Hier war für jeden etwas dabei: ein tolles Bühnenprogramm (Kindermusical), Bastelstände, Hüpfburgen, Schießstände, Streichelzoo,…

Mit einer gemeinsamen Andacht am vierten Tag klang die herzliche Begegnung aus. Für die musikalische Umrahmung sorgten die Gäste, die in Begleitung zweier Berufmusiker zu uns gekommen waren. Vor allem zwischen den polnischen Kindern bzw. Jugendlichen und den Kindern und Jugendlichen des Kinder- und Jugenddorfes Regenbogen wurde viele Freundschaften geschlossen.

Für den Besuch im nächsten Jahr gibt es schon viele neue Ideen.

18.07.2008
Waltraud Bednarek
inhaltsbereich rand regenbogenfarbe regenbogenfarbe
 
   
  Logo Landkreis Schmalkalden Meiningen  
  Logo ALPHA-Soft Computerservice GmbH  
 
DAS JAHRESFEST IM KINDER- UND JUGENDDORF REGENBOGEN...
... war wieder ein voller Erfolg und ein echtes Highlight für jeden Besucher und Kinderdorfbewohner.

mehr ...
 
KIDO - ZEITUNG
Rechtzeitig zu den Sommerferien erscheint die zweite Ausgabe der Kinderdorf-Zeitung im Jahr 2016...

mehr ...
 
Stellenangebote
Offene Stellen im Kinder- und Jugenddorf Regenbogen...

mehr ...